Share our website:
Europäische Patientenakademie

EUPATI Leitlinien zur Patienteneinbindung

Vorhandene Verhaltensregeln für die Patientenbeteiligung bei verschiedenen Interessengruppen decken nicht umfassend den gesamten Bereich der Forschung und Entwicklung (F&E) ab. Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat seit 2006 einen umfassenden Rahmen für die Interaktion mit Patienten und Verbraucherorganisationen entwickelt. Ziel der Leitlinien der Europäischen Patientenakademie (EUPATI) ist, die Einbindung der Patienten in den gesamten Prozess der Arzneimittelforschung und -entwicklung zu unterstützen bei Regulierungsbehörden, HTA-Gremien (Health Technology Assessment), Ethikkommissionen und der pharmazeutischen Industrie.

Ein paritätisches Team von EUPATI hat drei Jahre lang die hier veröffentlichten Leitlinien entwickelt. Sie dienen dazu, die Einbindung von Patienten im medizinischen Entwicklungsprozess und in klinischen Studien zu vereinfachen, zu optimieren und sicherzustellen, dass sie auf Augenhöhe erfolgt.

 

Leitlinie für die Beteiligung von Patienten an von der Industrie geleiteten Arzneimittelforschung und -entwicklung

EUPATI Leitlinie für die Beteiligung von Patienten an regulatorischen Prozessen

Leitlinie für die Beteiligung von Patienten an der Gesundheitstechnologiebewertung (engl. Health Technology Assessment (HTA))

Leitlinie für die Beteiligung von Patienten an der Ethikbewertung klinischer Studien